News

18.03.2021

Neuer Shop

Trotz Corona sind wir weiter fleißig beim Songwriting, es fehlen nicht mehr viele Songs, bis wir alles für die neue Scheibe zusammen haben. Die Aufnahmen sind für den Spätsommer-Herbst geplant, wir werden uns hierfür wieder ins Audiobeast-Studio begeben und freuen uns auf eine tolle Zeit und Zusammenarbeit mit Emil!

Zwischenzeitig haben wir auch den Bandcamp-Shop fertiggestellt, über den ihr unser gesamtes Merch erstehen könnt. Dabei haben wir direkt unsere Bestände geprüft und mussten feststellen, dass nur noch 3 (!) Patches vorhanden sind – wenn ihr also noch einen dieser limitierten, handnummerierten Schönlinge benötigt, haltet euch ran.

Den Bandcamp-Shop erreicht ihr direkt hier.

21.01.2021

Neue Website

Nach wie vor müssen wir alle mit der Pandemie leben… Allerdings waren wir in der Zwischenzeit nicht untätig, sondern haben uns eine neue Website gegönnt, die ihr hier gerne erkunden dürft.

Viel wichtiger jedoch, wir sind fleißig am Songwriting und können mit Freude bekannt geben, dass mittlerweile mehr als die Hälfte der Songs für den Nachfolger zu „Feasting on your Perdition“ steht! Wir gehen fest davon aus, dass wir im Laufe des Jahres ins Studio kommen, um die neue Scheibe einzuprügeln. Natürlich halten wir euch informiert. Bis dahin wird eventuell auch noch der eine oder andere Demo-Track von uns veröffentlicht, also schaut immer mal wieder rein.

Ein neuer Shop ist noch in der Entstehung, aber falls ihr es nicht abwarten könnt, Merch von uns zu ordern, schreibt uns einfach eine Mail an info@terrible-sickness.de, dann werden wir euch auch so beliefern.

25.03.2020

TERRIBLE  SICKNESS  AGAINST  TERRIBLE  SICKNESS

Corona betrifft uns alle. Die Pandemie beeinträchtigt das gesamte öffentliche Leben sowie jeden einzelnen, teilweise mehr, teilweise weniger. Insbesondere unsere liebste Freizeitbeschäftigung, die Konzerte, sind bis auf weiteres gestrichen. In diesen Zeiten halten wir es für angebracht, uns auf das Wesentliche zu besinnen und denjenigen Dank zu zollen, die unsere Gesellschaft am Laufen halten.

Aber da unser Bandname ja gerade Programm ist, fühlen auch wir uns verpflichtet, einen kleinen Beitrag zu leisten. Daher spendieren wir jedem, der derzeit aufgrund behördlicher Quarantäneauflagen in seiner Bude hocken muss, ein Exemplar unserer letzten Scheibe Feasting on your Perdition. Schreibt uns einfach eine Mail an info@terrible-sickness.de und schickt uns irgendeinen Nachweis für eure Zwangsquarantäne, dann geht die Platte umgehend zur Post.

Für alle anderen gilt: Bleibt zu Hause und gönnt euch ne ordentliche Portion Geballer, zum Beispiel hier oder hier.

Bleibt gesund und haltet die Ohren steif

30.01.2020

Das war nun aber mal eine viiiiel zu lange Pause…

Wir entschuldigen uns für die extrem lange Funkstille auf dieser Website, können sie aber mit allerlei anderweitigen Beschäftigungen der Bandmitglieder und einer guten Portion Songwriting-Arbeit rechtfertigen ;-P

Abgesehen von nahezu vollständiger Live-Abstinenz unsererseits war das Jahr 2019 für uns dennoch relativ erfolgreich. Wir haben einige neue Songs geschrieben, die weiterhin fleißig geprobt werden. Ein paar Nummern fehlen noch, ein paar sind fertig komponiert, aber noch nicht in der Band abgestimmt, ansonsten steht die nächste Platte! Wir peilen an, im November diesen Jahres mit ausreichend Übung in den Songs das AudioBeast-Studio in Asendorf zu entern und Emil seine Arbeit verrichten zu lassen, also freut euch auf ein paar mehr News in diesem jahr.

Daneben haben wir im letzten Jahr schicke Zipper-Hoodies mit dem Cover von Feasting on your Perdition anfertigen lassen, die ihr direkt bei uns im Shop erwerben könnt.

Schließlich haben wir im September noch auf dem Westerhorner Metalfest unsere einzige Live-Show zelebriert, bei der zwar Eike krankheitsbedingt passen musste, wir aber bereits ein paar der neuen Songs präsentieren konnten. An dieser Stelle nochmals Danke an die Organisatoren, insbesondere Benno, Lotte und Tobi, für die Einladung und den netten Abend! Zu dem Gig gibt es einen Live-Mitschnitt, der sich allerdings noch bei den Veranstaltern in der Produktion befindet. Sobald wir da vorzeigbares Material vorliegen haben, wird euch das offenbart.

Weitere Gigs waren für August 2019 geplant, nämlich unsere ersten Auftritte im Ausland, genauer gesagt als Support für Krisiun in Tschechien. Leider hat sich diese Aktion kurzfristig aufgrund akuter Planungsunfähigkeit des Veranstalters zerschlagen – schade, wir hatten uns extrem auf die Mini-Tour gefreut…

Soviel erstmal zum aktuellen Stand der Dinge. Weitere News folgen (dieses Mal in kürzerem Zeitabstand – versprochen!)

24.12.2018

Terrible X-Mas and a Sick New Year!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und hier auf der Website war es mal wieder etwas länger ruhig… Dafür können wir kurz vor dem Jahreswechsel noch verkünden, dass wir mitten im Songwriting für den nachfolger von Feasting on Your Perdition stecken und mit den bisherigen Resultaten auch sehr zufrieden sind! Wir sind sicher, euch im kommenden Jahr ein paar Höreindrücke präsentieren zu können, als haltet die Ohren offen.

Daneben sind wir mittlerweile mit unseren beiden bereits veröffentlichten Platten hinsichtlich des digitalen Vertriebes zu Kernkraftritter Records umgezogen. Beide Scheiben sind daher endlich wieder bzw. erstmalig überall Online verfügbar. An dieser Stelle auch ein fettes Danke an Kai, der uns schnell und unkompliziert aufgenommen hat.

Habt einen krachenden Jahresabschluss, wir werden in den nächsten Tagen noch eine (hoffentlich) produktive Probe einschieben und uns dann ins nächste Jahr verabschieden.

In diesem Sinne, Cheers!