Alte News



22.09.2015

Die Aufnahmen rücken näher und wir wollen euch den Albumtitel unserer zweiten Scheibe nicht länger vorenthalten:


"Feasting on Your Perdition" wird Ende Oktober und Anfang November als unserer Meinung nach sehr würdiger Nachfolger des immer noch frischen Erstlings "First Rape, Still Sexy" eingeprügelt werden.


Der Langspieler wird voraussichtlich 10 Songs enthalten, die sich im Vergleich zu den früheren Songs eine kleine Prise mehr Thrash eingefangen haben, aber dennoch unverkennbar nach Terrible Sickness klingen.


Wir sind heiß auf die Aufnahmen und werden euch so gut es geht auf dem Laufenden halten, möglicherweise sogar mit einem kleinen Recording-Diary...

25.07.2015

Das langwierige Songwriting war von Erfolg gekrönt und wir sind sehr stolz, euch mitteilen zu können, dass wir ab 26.10. unser zweites Full-Length-Album im Audiobeast Studio aufnehmen werden!

 

Wir sind äußerst zufrieden mit dem neuen Material und hoffen, euch schon bald ein paar Song-Ausschnitte präsentieren zu können. Weiterhin haben wir hinsichtlich Albumtitel sowie Coverartwork ebenfalls einige Eisen im Feuer, aber dazu später mehr.

 

Wir sind gespannt auf eure Reaktionen... Hier noch ein kleiner Arbeitsbeweis:

Arbeitsbeweis

22.03.2015

Still Alive...

 

Lange gab es hier nichts zu berichten, aber jetzt ist die Winterpause beendet! Wir sind fleißig dabei, neue Songs zu schreiben und arbeiten daran, Ende des Jahres den Nachfolger unseres Erstlings "First Rape, Still Sexy" einzuprügeln.

 

Bis dahin werden wir allerdings versuchen, euch noch mit ein paar Gigs zu überraschen, sowie Rehearsal-Recordings unter das Volk zu mischen.

 

In diesem Sinne

29.10.2014

Die Wunden der Doppelattacke im September sind langsam kuriert, sodass wir euch einige Fotos des Abends nicht länger vorenthalten wollen.

 

Es war ein unvergesslicher Tag für uns, großen Dank sowohl an Bundy und das Römer als auch an das gesamte Fucken-Team, wir hatten sehr viel Spaß und freuen uns darauf, erneut zuzuschlagen! Wir hoffen, dass alle Beteiligten mit ihren Veranstaltungen zufrieden sind und alle Zuschauer mit 'nem ordentlichen Tinnitus das Gelände verliessen...

 

Für uns geht's jetzt erstmal in die Winterpause zum Songwriting für das voraussichtlich im nächsten Jahr kommende Album.

 

Cheerz!

SBM Bremen

15.09.2014

Heute können wir euch den Flyer für das anstehende Scream Bloody Metal Fest in Bremen nächsten Samstag präsentieren.

Wir werden dort zusammen mit Clear Sky Nailstorm und den Hamburger Jungens Throbbing Pain das Römer in Bremen durchschütteln! Los geht's mit uns gegen 20.00 Uhr, danach ballern Clear Sky Nailstorm und zum Schluss geben euch Throbbing Pain den Rest.

 

Wir können in Bremen leider nicht bis zum Ende mitfeiern, da wir an dem Abend noch einen weiteren Gig auf dem Fucken VIII in Pennigsehl zocken, zu dem natürlich alle herzlich eingeladen sind, denen der Weg nach Bremen zu weit ist.

 

Wie bereits erwähnt, sind beide Konzerte umsonst!

 

Wir hoffen, sowohl im Römer als auch beim Fucken einige Leute vorzufinden, die Bock auf Metal und Bier haben und die Locations auseinandernehmen...

Flyer SBM

11.08.2014

So, es gibt endlich wieder Neuigkeiten zu berichten!

 

Im September wird ordentlich geballert, und zwar im Doppelpack:

 

der 20.09. ist der D-Day, den ihr euch im Kalender vormerken müsst. An dem Tag werden wir gleich zwei (!) Gigs zocken, und zwar im Römer in Bremen bei der 5th-Anniversary-Party der Scream Bloody Metal Konzertreihe sowie auf dem diesjährigen Fucken VIII in Pennigsehl.

Beide Konzerte sind kostenlos und es gibt günstig Bier. In Pennigsehl ist sogar Camping möglich, falls euch die Lokalität doch zu weit ab vom Schuss ist.

 

Mit am Start sind beim Fucken VIII bislang unsere guten Freunde aus Bremen, die Chainsaw Demons, sowie ReekFreak aus Osnabrück, Sarkast aus Delmenhorst und Putrefaction aus Nienburg!

 

Die weiteren Bands für das Scream Bloody Metal werden wir in Kürze bekanntgeben.

 

Lasst euch den Spaß nicht entgehen und erscheint zahlreich!

 

Für weitere Infos zu den Veranstaltungen sowie die Anfahrt schreibt uns einfach 'ne Mail oder checkt

 

Fucken VIII @ Facebook


Römer-Website

 

Des Weiteren sind wir nun auch wieder bei Facebook am Start, also übertragt doch die 1.500 Likes der alten Seite am besten auf die Neue.

 

Cheerz!

16.03.2014

Long Time no See!

Nach langer Abstinenz gibt's nun endlich mal wieder ein Lebenszeichen von uns! Wir arbeiten fleissig an neuem Material, welches wir euch bei nächster Gelegenheit gerne Live präsentieren werden.

Als Kostprobe haben wir für euch aber erstmal eine kleine Rehearsal-Aufnahme der letzten Probe am 14.03., bei der wir unser brandneues Harteisen "Treasure Piece of Meat" fertig gestellt haben! Viel Spass dabei, und wenn ihr schonmal hier seid, lasst doch gleich 'nen Kommentar zu dem Song in unserem Gästebuch.

30.11.2013

Der Gig im Bau-Hof war sehr geil! Danke an alle, die uns vor Ort unterstützt haben, wir hatten einen tollen Abend! Danke auch an die Organisatoren und die anderen Bands.

Fotos des Auftrittes könnt ihr euch unter Bildergalerie ansehen.

 

Des Weiteren können wir euch nun auch den Text unseres Legacy-Reviews aus der Ausgabe Nr. 86 vorstellen:

 

"First Rape, Still Sexy" stellt nach einem Demo im Jahre 2011 das Debüt der niedersächsischen Combo Terrible Sickness dar und bietet dem Hörer neun Songs mit einer Spielzeit von einer knappen halben Stunde. Was? Death Metal. Was genau? Amerikanischer Spielart. Noch Fragen? Das Rad jedenfalls erfinden Terrible Sickness nicht neu. Aber das sollte dem Leser eigentlich schon bei Band- und Albumnamen klar sein. Nichtsdestotrotz bieten die Herren eine ordentliche Ladung Ami-Death-Metal mit ziemlich coolen Vocals, die aus der Masse herausstechen und einer technischen Ausrichtung, die es vermag, das Mittelmaß aus Abwechslungsreichtum und technischer Versiertheit zu halten. Die Produktion könnte hier und da etwas druckvoller sein und leider stolpern die Drums ab und an etwas, sodass diese den Songs mehr an Dynamik nehmen als sie ihnen verschaffen. Das trübt das Bild etwas. Allerdings bieten Terrible Sickness trotzdem ausgewogene Death-Metal-Kost, bei der durchaus Potential zu erkennen ist. Mitunter etwas gesichtslos, soundtechnisch ausbaufähig, trotzdem aber sollten sich Fans von Ami-Death den Namen Terrible Sickness durchaus schon einmal notieren und sich selbst ein Bild von den Qualitäten der Herren machen.

8 von 15 Punkten.

14.11.2013

Wir können euch heute weitere Infos zu unserem Gig Am 22.11.2013 in Wunstorf im Jugendzentrum der Bau-Hof geben:

 

Beginn des Konzertes ist um 19.00 Uhr, Einlass bereits ab 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet nur 3,- EUR, da kann man sich wirklich nicht beschweren.


Als weitere Bands sind bestätigt:

 

Trueblost - Rock-Pop aus Wunstorf

 

Driven by Clockwork - Indie-Postcore-Alternative aus Hannover

 

Aim to Survive - Punk-Rock-Alternative

aus Wunstorf


Controversial - Deathcore aus Nienburg

 

Crashing Tides - Hardrock-Metal-Hybrid

aus Wunstorf

 

Weitere Infos könnt ihr unter folgender Adresse abrufen:

 

www.derbau-hof.de

 

 Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung von euch!


29.10.2013

Das BurnOut ist mittlerweile schon ein bisschen her, aber dennoch bedanken wir uns bei allen, die den Weg zu unserer Show so früh und möglicherweise nüchtern gefunden haben! Wir hatten Spaß und hoffen, dass ihr auch ein wenig gefeiert habt.

 

Wir haben einige interessante News für euch:

 

Am 22.11.2013 werden wir in Wunstorf auf der 4. Rock Night die Death-Metal-Flagge hissen und mit ein paar anderen Bands den Bau-Hof rocken! Weitere Infos könnt ihr unter folgender Adresse in den nächsten Tagen abrufen:

 

www.derbau-hof.de

 

Des Weiteren ist in der aktuellen Ausgabe des Legacy-Magazins, #86, ein Review unserer Scheibe "First Rape, Still Sexy" zu lesen! Wir werden den Text hier in den nächsten Tagen auch nochmal für die unglücklichen unter euch, die die Legacy nicht besitzen, veröffentlichen.

Bleibt also auf dem Laufenden...

16.09.2013
Das Burnout rückt näher und wir wollen euch weitere News bekannt geben:

Wir werden am Freitag als erstes die Bühne entern, gefolgt von Moridigan. Offizieller Beginn ist um 18.00  Uhr, aber wir planen, bereits um 17.45 Uhr loszulegen, also seid zeitig da, sofern euch das möglich ist!

 

Ein weiteres Highlight findet diesen Donnerstag (19.09.) statt:

Unser Gitarrist Karsten wird bei der Hard-Radioshow  in Osnabrück ein Live-Interview mit Songpräsentation und CD-Verlosung geben. Los geht's um 20.00 Uhr. Ihr könnt die Sendung live im Online-Stream unter diesen Links verfolgen:

 

www.hard-radioshow.de

 

www.osradio.de

 

Die Hard-Radioshow  wird alle 2 Wochen Donnerstags gesendet, sie ist frei empfangbar über 104,8 Mhz oder den Online-Stream. Hier werdet ihr mit der etwas netteren Musik versorgt, also hört mal rein!

Das Interview erfolgt mit freundlicher Unterstützung von Andrea, hierfür schonmal ein fettes Dankeschön von unserer Seite!

 

Also Leute, verbringt den Donnerstag Abend vorm Rechner oder vorm Radio und freut euch auf's Burnout nächste Woche!

26.08.2013
Auch wenn es mittlerweile schon ein bisschen her ist, der Gig auf dem Fucken war ein voller Erfolg. Danke an die Organisatoren und an die anderen Bands, es war für uns ein gelungener Abend!

 

Wir freuen uns nun, verkünden zu dürfen, dass wir auf dem diesjährigen Burnout Festival in Nienburg wieder am Start sind! Zusammen mit den Deathern von Moridigan aus Hannover werden wir am Freitag den 27.09. die Bühne zerlegen, damit für die nachfolgenden Bands ein Haufen Schrott zurückbleibt ;-)

 

Weitere News und die restlichen Bands könnt ihr euch hier ansehen:

 

BurnOut @ Facebook

 

Rockini Nienburg @ Facebook

 

Erscheint zahlreich, um Nienburg zu zeigen, dass es noch Metalheads auf der Welt gibt, die Wert auf gepflegtes Geballer legen!

 

Wir sind derzeit dabei, neues Material zu schreiben und hoffen, euch beim Burnout schon etwas präsentieren zu können! Seid also gespannt...

 

08.07.2013

Der Flyer fürs Fucken ist soeben fertig geworden!

 

Als weitere Bands stehen für den Abend neben Invalid und uns nun noch Sarkast und Putrefaction (versehentlich nicht auf dem Flyer) fest, also freut euch auf ein schönes Gebolze am kommenden Samstag...

Flyer Fucken

02.07.2013

Das letzte Update ist schon ein wenig her, aber Neuigkeiten gibt es trotzdem:

Der Gig im Bambi war für alle Beteiligten ein Erfolg, Danke an alle, die auch bis zum Schluss geblieben sind, um dann noch bei der Bullenhitze unser einstündiges Set zu bestaunen und abzufeiern! Hamburg, wir kommen gerne wieder!

 

Aber zunächst steht Folgendes an:

Am Samstag, den 13.07. werden wir auf dem Fucken-Open-Air in Pennigsehl bei Nienburg mit den Grindern von Invalid und einer weiteren Band für Lau dem Death-Grind huldigen! Freunde der schnellen Krach-Musik, lasst euch dieses Fest nicht entgehen! Für weitere Infos und eine Anfahrtsbeschreibung sendet einfach eine Mail an


wienersnot@gmail.com

 

Weiterhin aktuell ist natürlich unsere Scheibe "First Rape, Still Sexy", welche über unseren Shop ergattert werden kann.

06.06.2013

Heute geht es auf nach Hamburg! Ab 21.00 gibt's im Bambi Galore in Billstedt für euch feinsten Old-School Death Metal von Throbbing Pain und Rotten Corpse, und um dem ganzen Pöbel dann den Rest zu geben, legen wir als letztes das Bambi in Schutt und Asche! Lasst euch den Spaß nicht entgehen, es sind noch reichlich Tickets für 8,- EUR an der Abendkasse verfügbar!

 

Weiterhin gibt es zu berichten, dass der Shop mittlerweile eingerichtet wurde und hier unser Erstling "First Rape, Still Sexy" für 9,- EUR inkl. Versand bestellt werden kann.

 

Zuletzt haben wir nochmal etwas in der Vergangenheit gewühlt und ein Video vom letzten Burn Out Festival ausgegraben, auf dem unser Opener "I Spit on Your Grave" zu bestaunen ist. Zieht's euch rein!

Flyer Bambi

09.05.2013

Unter Bildergalerie sind die Fotos vom Hansemosh Part II zu bestaunen. Vielen Dank an Kristina und Christina für die Pics!

Es scheint so, als wäre unser Sänger Florian der meistfotografierte Mensch an dem Abend...

 

Weitere ebenfalls nette Bilder findet ihr auf der Facebook-Seite des Albdrang-Magazins und online bei NWZ-inside. Vielen Dank auch an diese freundlichen Damen und Herren fürs fleißige Fotografieren!

 

Zuletzt findet ihr bei mega-metal noch einen Konzert-Bericht, aus dem hier mal Folgendes zitiert wird:

 

 

"Bei TERRIBLE SICKNESS aus Hannover geht's danach dann ein ganzes Stück härter zur Sache. Mit geschmackssicheren Shirts (Death, Hypocrisy, Num Skull --> Insider!) gibt's Brutal Death Metal mit einer guten Portion Grind auf die Ohren. Auffällig gleich von Beginn an, ist sicherlich Fronter Florian, dessen derbes Organ definitiv gewisse Ähnlichkeiten mit Martin van Drunen (Asphyx, Hail Of Bullets) hat. Mittlerweile wird dann auch der Gesamtsound im jetzt schon sehr gut gefüllten Magazinkeller etwas besser, so dass die reinsten Abrissbirnen mit solch "netten" Titeln wie
"I Spit On Your Grave", "Carjacking Torture Rape" oder "Butcher Of Humans" bestens zur Geltung kommen und für jede Menge Bewegung vor der Bühne sorgen."

 

Dem ist dann wohl nichts mehr hinzuzufügen... Also Leute, freut euch auf den 07.06. und kommt in Massen nach Hamburg ins Bambi Galore!

06.05.2013

Es geht wieder los! Am 07.06. werden wir zusammen mit Rotten Corpse und unseren Freunden von Throbbing Pain das Bambi Galore in Hamburg zerlegen!

 

Freut euch auf einen Abend voller Death-Gebolze ab 20.00 Uhr für 6,- EUR im VVK oder 8,- EUR an der Abendkasse...

 

Weitere Infos gibt's hier:

 

Bambi @ Facebook

 

Bambi Website

29.04.2013

Das Hansemosh II ist gelaufen und kann mit Recht als voller Erfolg für alle Beteiligten bezeichnet werden! Geile Stimmung, ausverkauftes Haus und jede Menge klasse Bands!

Ein fettes Dankeschön an die Organisatoren, die anderen Bands und natürlich an alle Metalheadz, die den Abend zu dem gemacht haben, was er war! Wir hatten einen riesen Spaß mit euch und bedanken uns für den Support!

 

Ab sofort ist "First Rape, Still Sexy" bei uns erhältlich. Demnächst wird ein extra Menüpunkt "Shop" eingefügt, aber für die ganz Eiligen gibt's die Möglichkeit, eine Mail an


wienersnot@gmail.com


zu senden, dann schicken wir euch das Teil für
9,- EUR (inklusive Versand) direkt nach Hause!


26.04.2013

Morgen ist es soweit: Das Hansemosh im Magazinkeller in Bremen geht in die zweite Runde! Mit am Start sind Witchburner, Misconceived, Bitter piece, Skulled und wir!

Einlass ist um 17.00 Uhr, Beginn um 18.00 Uhr.

Weitere Informationen und die Running Order findet ihr unter


www.hansemosh.de

 

Weiterhin können wir euch mitteilen, dass die CD's gestern geliefert wurden! "First Rape, Still Sexy" wartet also beim Hansemosh darauf, von euch für läppische 7,- EUR erworben zu werden! Dafür gibt's dann ne schicke CD im Digipack mit 8 Tracks als Full-Length-Studioproduktion.

Wer da nicht zuschlägt, ist selber Schuld...

 

Wir freuen uns sehr auf den Gig morgen Abend und hoffen auf eure rege Beteiligung! Lasst uns den Magazinkeller plätten!

02.04.2013

Es gibt wieder Neuigkeiten: Der nächste Song von "First Rape, Still Sexy"
- Wiener Snot - wurde unter Musik
hochgeladen und kann nun von euch angehört werden.

Gebt euch das Geballer und lasst am besten gleich noch 'nen Kommentar im Gästebuch zurück. Und freut euch auf das anstehende HanseMosh, das auch schon in ca. 3 Wochen ansteht...

07.03.2013

Die Arbeiten zum Cover-Artwork für "First Rape, Still Sexy" sind in vollem Gange...

 

Außerdem wurde letzten Samstag das Mixing und Mastering endlich komplett abgeschlossen. Peter Schmithüsen und das Soundtrax-Tonstudio haben unserer Meinung nach eine klasse Scheibe abgeliefert, die ihr euch ab Ende April auch endlich reinziehen dürft! Freut euch darauf, das Hirn geplättet zu kriegen...

 

Hier nochmal eine Impression der Foto-Session:

Bandfoto Terrible Sickness

13.02.2013

Geschafft! Die Homepage ist online und wartet darauf, von euch erkundet zu werden!

 

Kommenden Freitag werden wir in der Nähe von Nienburg die Bandfotos für „First Rape, Still Sexy“ aufnehmen! Seid gespannt, was euch erwartet…